Unschärfe

Die Unschärfe ist eine Form der Ungenauigkeit bei der Abbildung bzw. Wiedergabe eines Objekts oder Sachverhalts. Unschärfe erzeugt in diesem Sinn eine partielle Überlappung von verschiedenen voneinander getrennten Bereichen. Unschärfe ist dabei nicht unbedingt ein Fehler, teilweise ist sie prinzipbedingt und nicht vermeidbar oder sogar erwünscht.

Im Zusammenhang mit der Unschärfe eines Bildes, eines Gegenstandes oder eines Gedankens spricht man auch von Schärfe oder Auflösungsvermögen. Auflösungsvermögen oder Schärfe in diesem Sinne ist die Fähigkeit, die Unschärfe zu vermeiden.